Foodist Fine Snacker Box April 2017





Ich bin ein bisschen ein Gutschein-Opfer und einfach auch sehr neugierig. Bei der Glamour Shopping Week war Foodist auch mit dabei und man konnte auf die Fine Snacker Box 5 € sparen. Also mal bestellt und ganz gespannt warten, was da wohl kommt. Snacken ist immer gut und die Produkte von Foodist meist wirklich neuartig und lecker.


Was ist die Fine Snacker Box?
5 – 7 Produkte. Jeder Box liegen liebevoll ausgewählte Snacks bei, die aus ganz Europa von foodist entdeckt wurden. Zum Knabbern, Knuspern und Genießen – die Boxen sind vielseitig und stehen für eine köstliche Abwechslung. Einmalig kostet Sie 14,90 € im flexiblen Abo 12,90 (monatlich kündbar), ein Jahresabo kostet 142,80 € - das entspricht einem Preis von 11,90 € pro Box.

Wie sah meine erste Box aus?


Propercorn - Sweet & Salty Popcorn
(90 g / 1,95 €)

Ich hatte das Popcorn bereits, hab uns mal eine Vielfalt von Propercorn bestellt, und es schmeckt einfach toll. Erst mal skeptisch gegenüber gemischten süß und salzigem Popcorn - aber ich mag auch so Beides recht gerne also wieso nicht zusammen? Leider ist die Tüte eindeutig zu klein ;)


Broderick´s - Caramental
(65 g / 1,80 €)

Auch diesen Riegel hatten wir bereits. Es handelt sich dabei um einen Kuchenriegel und obwohl er sehr klein ist, ist er so reichhaltig, dass man ihn dennoch teilen kann. Caramental ist eindeutig auch meine Lieblingssorte dieser Riegel deshalb find ich toll, dass er wieder hierher gefunden hat.


Just Nuts - Marrakesh Nomad
(30 g / 1,95 €)

Aus Marrakesh kommen wir gerade, deshalb war schon allein der Name passend. Der Riegel besteht hauptsächlich aus Kürbiskernen, Cashews und Erdnüssen, die mit Honig umhüllt sind. Zusätzlich mit Gewürzen wie Nelken und Ingwer verfeinert. Bin gespannt wie er schmeckt.


Seed and Bean - Chocolate Bar
(85 g / 3,90)

Lieblings-Schokisorte ist eigentlich dunkle Schokolade, aber mit Mohn und Zitrone kann bestimmt auch die Weiße überzeugen. Vor allem bei warmen Temperaturen ist weiße Schokolade schön leicht und irgendwie wirkt sie nicht als so sündiger Genuss. Geht es da irgendwem noch so? :)


Barú - Marshmallows Schoko und dunkles Karamell
(60 g / 3,95 €)

Auf der Foodist Seite steht zwar vegetarisch, aber durch die Gelatine in den Marshmallows sind sie das leider nicht - umso mehr freuen sich die Anderen hier, denn die Marshmallows sind wirklich eine Sünde wert.


Oloves - Zitrone & Rosmarin Oliven
(30g / 1,50 €)

Snack-Oliven sind hier gerne willkommen. Rosmarin naja...aber mal sehen, die werden gerne getestet. Zum Abendbrot vielleicht mal da passen sie bestimmt gut dazu.


Darling Spuds - Chips
(40 g / 0,99 €)

Cheddar, Lauch und pinker Pfeffer - hört sich nach Abwechslung an :) Eine kleine Tüte wird wohl nicht lange halten, aber das ist gut denn bei Chips kann man ja egal wie groß die Packung ist eigentlich nie Halt machen...

Fazit
Die Box ist ziemlich toll und eine Alternative zur myCouchbox, aber eben auch ein bisschen höherpreisig obwohl der Wert von 16 € vor allem den Abo-Wert übersteigt. 
Wie findet ihr die Box?
 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Müller Look Box Juli 2017

glossybox Young Beauty April/Mai 2017

myCouchbox Januar 2017